Amsterdam eröffnet Fahrradparkhäuser unter Wasser - ADFC Hamm

Amsterdam eröffnet Fahrradparkhäuser unter Wasser

Am Amsterdamer Hauptbahnhof gibt es zwei neue Fahrradparkhäuser mit 11.000 Stellplätzen. Das Besondere: Sie liegen unter Wasser und sollen die oberirdischen Anlagen ersetzen, damit Fußgänger:innen rund um den Hauptbahnhof mehr Platz erhalten.

Eingangsbereich des Unterwasser-Fahrradparkhauses in Amsterdam.
Das Unterwasser-Parkhaus "Ijboulevard" in Amsterdam. © Design: VenhoevenCS, Foto: Ossip van Duivenbode

Den belebten Bereich an der Centraalstation, dem Hauptbahnhof von Amsterdam, teilen sich Züge, Straßenbahnen, Busse, Taxis, Fußgänger:innen und Radfahrende. Abstellplätze für Fahrräder waren Mangelware und kein Platz für neue. Deshalb wurden zwei neue Fahrradparkhäuser gebaut, die unter Wasser liegen.

Größtes Fahrradparkhaus in den Niederlanden

Das größere der beiden Parkhäuser bietet 7.000 Abstellplätze. Es liegt unter dem Kanal und ist mit der U-Bahnstation und dem Hauptbahnhof verbunden. Das Einchecken mit dem Fahrrad funktioniert kontaktlos und die ersten 24 Stunden sind kostenfrei.

Neue Fläche geschaffen

Zusätzlich wurde  der „Ijlboulevard“ gebaut: Das Fahrradparkhaus mit 4.000 Stellplätzen befindet sich unterhalb des Wasserspiegels des Flusses Ij. Das Dach mit einer Fläche von 6.000 Quadratmetern können die Menschen als Aufenthalts- und Flanierfläche nutzen. Die bisherigen oberirdischen Abstellanlagen sollen nach und nach abgebaut werden, um mehr Raum für Fußgänger:innen zu gewinnen.


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://hamm.adfc.de/neuigkeit/amsterdam-eroeffnet-fahrradparkhaeuser-mit-11000-stellplaetzen-unter-wasser

Bleiben Sie in Kontakt